Erwachsenenhand berührt eine Babyhand
Respiratorisches Synzytial-Virus (RSV) - erhöhtes Risiko für Frühgeborene

(A&O) Vermutlich haben die Corona-Maßnahmen im vergangenen Winter dazu beigetragen, dass bei Kindern in jener Zeit weniger Atemwegserkrankungen auftraten als in den Vorjahren. Aktuell steigende Fallzahlen deuten darauf hin, dass sie diese Ansteckungen nun vermehrt auftreten, da das Immunsystem weniger gefordert wurde. Eine Erkrankung mit dem Respiratorischen Synzytial-Virus (RSV) kann dabei insbesondere für Frühgeborene gefährlich werden.

Frau und Mann mit Mountainbikes, lachend, freuen sich über Ihre Leistung
Vitalstoffe für Leistungssportler über 40

(akz-o) Wer regelmäßig Sport treibt, tut viel für seine Gesundheit. Wer intensiv trainiert oder sogar Leistungssport betreibt, sollte allerdings auf eine entsprechende Nährstoffzufuhr achten. Der Apotheker Dr. Uwe Weidenauer aus dem Rhein-Neckar-Kreis hat schon viele Spitzensportler betreut und stellt fest: „Gerade bei Athleten über 40 steigt der Bedarf an Nährstoffen und kann kaum vollständig über die Ernährung abgedeckt werden.

Frau hält ein Glas mit Moor zum Trinken in der Hand vor Moorlandschaft
Abwehrkräfte aus dem Bauch heraus

(akz-o) Die Aufnahme lebenswichtiger Substanzen und Nährstoffe aus der Nahrung spielt eine zentrale Rolle für unseren Körper und unsere Immunstärke. Betrachtet man z. B. den Darm, stellt man fest, dass er nicht nur für die Verdauung zuständig, sondern auch das Immunorgan Nummer eins ist!

Bettdecken und Kissen auf Steinen am Seeufer
Die beste Medizin: Guter Schlaf

(akz-o) Schlaf ist oftmals die beste Medizin. Was als Volksweisheit schon lange bekannt ist, haben Forscher der Universitäten Lübeck und Tübingen unlängst in einer gemeinsamen Studie belegt.